ElektroWorship & Gospel House wird eins!

Am 28. November ist es soweit: ElektroWorship & Gospel House wird ein Jahr alt.
Eigentlich war es geplant für Promotionzwecke am 5. Dezember 2009 mit „technoisierten“ Worship Versionen im Café Mandelzweig der Name mit K geschrieben rührt auch von dem her, was Christian S. damals auf den Einladungszettel schrieb. Leider fand es erst ein Tag später mit wenig Resonanz statt, was auch nicht besonders verwunderlich ist in Berlin. Aber sowas muss sich zuerst bei einem selbst ändern. Dieses eine Jahr ist bis heute eine der bewegendsten Jahre meines Lebens. Anfang des Jahres hab ich noch in einem der größten Plattenlabels der Welt gearbeitet im September ging dann Happy Friday Morning an den Start. Den theologischen Stress in diesem Jahr erwähne ich gar nicht. Ich könnt hier Hilfe gebrauchen, als Gastautor oder so. Aber wichtig ist es auch nicht. Mal gucken was das kommende Jahr bringt.
Wenn Ihr noch einen Gospelhouse DJ für Silvester braucht meldet euch. (bei theo klammeraffe berlin punkt com)
Die Musik kann uns nicht retten, Jesus schon, das ist warum es diesen Blog gibt.
Jetzt setzt ich noch ein drauf, wer auf diesen Beitrag bis 22.12.2010 ein Kommentar postet, hat die Chance einmal die Compilation „The Gospel House Experience“ per iTunes zu gewinnen. Der Rechtsweg, sowie Freunde sind ausgeschlossen.

Ein Gedanke zu „ElektroWorship & Gospel House wird eins!“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s