The UK Underground – christlicher Dubstep

Als ich jung war, gab es um 2001 etwa eine Musikart die damals 2Step genannt wurde, und auch ich habe es damals versucht, doch ernsthaft was daraus geworden ist damals auch nichts. Obwohl ich sogar ein Song bei iTunes drinn hab. Heute Rappen die jungen Leute auf meinen 2Step Beats. Wer den 2Step damals erfunden hat: Keine Ahnung, alle erzählen was anderes. Ich halte allerdings die Theorie, dass 2Step aus London kam für plausibel, denn das „normale Radio“ hat irgendwie keine urbane Jugendmusik gespielt und die Londoner DJs haben aber gemerkt, dass die Crowd darauf abgeht. Auffällig ist aber eine weitere Entwicklung: der Dubstep. Brutaler als 2Step, meistens nur Halftime und die wabbeligsten Bässe des Planeten. Auf GODsDJsRadio.com wird auch abundzu Dubstep gespielt, bei Happy Friday Morning Freitags um 11 Uhr trau ich mich das recht selten😉
Aber hier ersteinmal etwas aus Warrensburg, Missouri : Only Jesus – Chris C im Graphite412 Original Mix 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s