Jetzt knallt es richtig.

Ich war ja schon leicht enttäuscht von der christlichen elektronischen Musik-Sparte von Profimusik aus der Schweiz, das kann man nachlesen in dem letzten Artikel House and Melody DJ Marc P.

Doch jetzt hat sich das Blatt doch gewendet und zwar zu dem positivsten was ich in den letzten Jahren gehört hab. DJ FreeG und Saymo K „Re:Fresh“.

Techno und House-Musik ist ja ohne Gesang fast wertfrei, da es aus den emotionslosen Maschinen kommt. Ich weiß nicht wie groß mein Einfluss darauf war, aber dieses Release macht was her, und zwar so einiges. DJ FreeG aka Stefan Fritschi hat hat sich einen genialen Sänger ins Boot geholt, was dabei rauskam ist mehr als hörenswert.

Nicht nur, dass es feiner Elektro-House mit Trance Einflüssen ist, sondern auch, dass die Message stimmt und wirklich jeder Track irgendwie brauchbar ist. Die Energie dieses Releases ist sehr positiv und man kann an den Texten sehr deutlich erkennen, dass es sich um Jesus / Gospel House-Musik handelt. Selbst die Rap Songs und die Remixe machen was her, nur der letzte Reggae artige Remix passt nicht zu dem Rest der Platte.

Mir fiel eben mal wieder die Länge der Platte auf, sie ist nur 45 Minuten lang und für Clubmusik sind diese Tracks unvorteilhaft kurz, das ist ein bisschen Schade.

Aber ansonsten herzlichen Glückwunsch zu dieser ausserordentlichen guten Veröffentlichung.

Natürlich laufen einige Songs davon auf ElektroWorship @ Laut.fm.

2 Gedanken zu „Jetzt knallt es richtig.“

  1. Auch wenn der Eintrag schon älter ist …

    Was hat das mit Trance zu tun?
    Mal vom Intro und einem weiteren Titel in der Mitte ist das maximal eine Dance-Scheibe.
    Bei der Länge der Lieder stimme ich voll zu. Das Teil taugt fürs Radio, aber in nem Club …?

    Ach ja und den Satz „… den emotionslosen Maschinen …“ verstehe ich in einem Elektro…-Blog / Forum überhaupt nicht. Mit diesen Maschinen kann man soviel Emotionen wecken.
    Gut, man könnte jetzt sagen das kommt dann durch den emotionalen Mensch der die tote Maschine bedient. Möchte aber hier keine weiteren Haare spalten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s