Interview mit @Twelve24

Ja das Interview mit @Twelve24 auf dem Heavenstage Festival war schon sehr spannend, ich natürlich wieder mal höchst unvorbereitet, wegen akutem Zeitmangel. Da man nicht alle Tage eine christliche Dance-, Deephouse- und Rap-Grösse trifft, hat sich der Stress und das schlechte Wetter aber trotzdem gelohnt, zumal ich nach vielen Jahren auch mal FreeG kennengelernt habe. Eigentlich sollte es für das Video einen Untertitel geben, aber bin dann mit SubX nöd gut klargekommen. Der Youtube eigene ist ja krass falsch. Twelve24 haben ausserdem 2-3 Tage vorher FTGU Remixed rausgebracht, ein Remix Album von „From the Ground Up“, was live auch sehr gut kam. Wir haben das Video #Housekreis Presse gebrandet, weil das unser neuestes YouTube Dj Projekt zusammen mit Mark Hollinger ist.

Heavenstage Festival am 19-21. August 2016

Facebook_Titelbild_II
Godi Wyland ist ein übergemeindliches Schweizer Jugendprojekt, dass alljährlich im August ein christliches Musik Festival mit Zeltlager, Predigt und Workshops veranstaltet. Es nennt sich Heavenstage und findet dieses Jahr in Flaach im Kanton Zürich statt und es hat ein wirklich hochkarätiges Line-up. Unter anderen sind dabei Christafari (Reggae) , FreeG (Elektro) , Kutless (Rock) und Twelve24 (Deephouse/Rap)  mit denen wir sogar ein Interview angepeilt haben, freu ich mich sehr drauf. Die Jungs von Kultess würde ich auch gerne mal kennenlernen, irgendwie machen die Jungs bei Periscope echt ein coolen Eindruck. Vielleicht frag ich sie mal. Meet us there on saturday. Natürlich laufen einige dieser Künstler schon lange bei uns im ElektroWorship-Radio.

Vermutlich könnt Ihr jetzt noch Karten im Vorverkauf unter http://www.heavenstagefestival.ch/ beziehen.
Facebook_Titelbild_III

Dem Untergang geweiht!? Die Zukunft macht’s oder auch nicht.

radio_pd-282x300Dieser Artikel ist im Prinzip längst überfällig jedoch wichtiger denn je. Wer in den letzten Jahren mit christlicher Musik zu tun hatte, besser noch Christian Rock, Christian Rap, CCM (Christian Contemporary Music) oder CEDM (Christian Electronic Dance Music) dem wird doch so einiges aufgefallen sein. Allem vorran jedoch das viele, die sich den Bereich auf die Fahnen geschrieben haben einfach dicht gemacht haben oder eben aufgehört haben.
Dem Untergang geweiht!? Die Zukunft macht’s oder auch nicht. weiterlesen

Langsam in 2014 angekommen.

camillo929Das Jahr begann wieder mit vielen Dingen, erfreuliche und unerfreuliche. Aber ich habe gelernt, dass Gottes Wille geschieht unabhängig davon was ich tue. Und das ist krass. Ich glaub, dass wir als Menschen Gott manchmal gern lieber Vorschriften machen als uns von Ihm welche machen zu lassen. Und hier ist der Punkt: Gott macht uns keine Vorschriften. Er gibt uns Ratschläge und Anweisung wie unser Leben einen Sinn macht. Was wir daraus machen, bleibt unsere Sache. Langsam in 2014 angekommen. weiterlesen

Jetzt die doppelte Dosis. ElektroWorship aus der Dose.

Eins muss man dem Team um Dennis Thielmann lassen. Er kennt sich aus mit dem was gerade Mainstream ist. Autotune, schnelle Beats, elektro Bretter. Die Rede ist von „Feiert Jesus! Energy 2“ und die Rezension kommt ein wenig spät, da die Platte schon letztes Jahr herauskam und sie erst jetzt mal gekauft hab. Hab mich ja lange nicht getraut. Aber christliche Musik verfliegt nicht und Elektro Worship kann man eh er sammeln, weil er on demand immer noch schwer zu finden ist. Daher gibt es ja unseren Webradio Stream auf laut.fm.

Aber jetzt noch genauer zu der Platte. Die Qualität der Produktion und die Auswahl der Songs ist sehr gut .Das sind zwar Worshipsongs die ich schon tausend mal gehört hab, aber in neuem Gewand, wirklich nicht schlecht. Jetzt die doppelte Dosis. ElektroWorship aus der Dose. weiterlesen

Ein wahres Brett an christlicher Dance Musik

harstep records the redemption projectHeute morgen hatte ich doch echt einen Ohrwurm von Priceless „Breakdown“. Der ElektroWorship Leser ist sicherlich interessiert, was das jetzt schon wieder für Musik ist. Und ja, es ist wieder mal gute Musik von der CD „The Redemption Project“ erschienen am 22. Januar bei iTunes.

Der wohl bekannteste Song auf der Platte ist „Dance like David“ von Olivia Rockell & Daniel David und das ist ein ganz schöner Dancefloor Kracher in der christlichen Musikszene. Produzent Greg Leonti hat mit verschiedenen Künstlern ein wahres Brett hingelegt, Ein wahres Brett an christlicher Dance Musik weiterlesen

Worship Anbetungsmusik elektrifiziert

Soul Survivor Worship RemixDer investigative Musikjournalismus ist etwas sehr spannendes. Leider auch für die Schreiberlinge eine aufwendige Sache. Doch wie findet man dann neue Musik, wenn man gar nicht weiß, dass sie existiert. Ich sah Empfehlungssysteme und semantische Musikvorschläge. Leider bringen die selten zu Tage, was ich wirklich hören will.

Heute hatte ich einfach mal die Idee was altes zu suchen: Leider viel mir Titel beim besten Willen nicht ein. Als ich dann ein Trank gefunden hab, von der Platte suchte ich mir einfach den Interpreten raus. Und dann fand ich dieses Brett: Soul Survivor Worship Remix. Worship Anbetungsmusik elektrifiziert weiterlesen